Kapitalanlage / Vermögensberatung

Kennen Sie das?

Sie hören überall, dass Sie etwas für Ihre Altersvorsorge tun sollen, haben aber gleichzeitig keine unbegrenzten Mittel für den Sparstrumpf. Gleichzeitig lesen Sie von unsicheren Anlagen und Konzepten, die am Ende nicht zum Ziel führen.
Hier finden Sie einen kleinen Auszug unserer Beratungsthemen, zu denen wir Ihnen wertvolle Informationen liefern. Lassen Sie sich vom Experten beraten. Nutzen Sie einen unverbindlichen, kostenfreien Beratungstermin.

Über die weitere Zusammenarbeit entscheiden dann ausschließlich Sie.

 

 

 

Fragen die man sich unweigerlich stellt

  • Wieviel Rendite kann ich erwarten?
  • Welches Risiko gehe ich dabei ein?
  • Kann ich mit meinem Vermögensberater überhaupt „in einem Boot“ sitzen?
  • Wie kann ich sinnvoll Vermögen auf die nächste Generation (Kinder, Enkel, sonstige Begünstigte) übertragen?

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

FVSP Stefan Palloks
Stefan Palloks
Bahnhofstraße 7a
52538 Gangelt

Telefon: +49 (2454) 937174
Telefax: +49 (2454) 937175
E-Mail: info@fvsp.de
Webseite: https://www.fvsp.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach  § 34 d Abs. 1  der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-4WOF-3Z66N-85

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Aachen 

Theaterstr. 6-10

52062 Aachen.
Tel:  0241 – 44600 (Servicecenter)
Fax: 0241 – 4460259 (Servicecenter)
Mail:
info@aachen.ihk.de  

 

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de